Catrin Bolt

KASTENWAGEN

Einbaukasten

5,5 x 1,8 m

2019

catrinbolt.at

Das Auto wurde aus einem Einbaukasten unter Verwendung seiner gesamten Einzelteile zusammengebaut. Der schwarze Kasten mit Holzfurnier und seinen eher länglichen und kantigen Teilen gibt dem Auto seinen Charakter. Das Auto wurde ursprünglich in Wien auf den Parkplatz vor die Kulturdrogerie gestellt, so dass der Nachbau sich unter die “echten” Autos mischte und zwischen den Fahrzeugen zu einer Skulptur wurde. Auch in St. Florian steht das wie mit Bausteinen nachgestellte Auto auf dem Parkplatzbereich und gibt ein Bild des Zerfalls der Zivilisation ab. Als Zukunftsvision könnte man sich vorstellen, wie Archäologen in tausend Jahren Überreste unserer Mobilität finden und deren Absurditäten mittels Nachbau nachzuvollziehen versuchen. Es erinnert auch an Objekte aus dem Cargo-Kult, wo technische Geräte mit vorgefundenen Materialien nachmodelliert werden und wie Kultobjekte genutzt werden.

zurück zur vorherigen Seite