Klara Paterok

REUSENTRAUMA

Seide, Acrylglas

1,8 x 1,3 x 1,3m

2019

klarapaterok.de

Ein seltsamer Gegenstand schwebt über der Oberfläche des Teiches. Er besteht aus ineinander verschlungenen bunten Bändern. Die Position des Objekts über dem Wasser und seine Form beziehen sich auf ein Fischernetz, genauer gesagt die Fischreuse, die aber in diesem Fall nicht funktional ist. Das Netz als solches kann viele Bedeutungen haben: Einerseits kann es der Rettung dienen, andererseits kann es auch den Tod bedeuten. Die Arbeit von Klara Paterok könnte sich auf Plastikabfälle von Fischernetzen beziehen, die in den Meeren und Ozeanen der Welt treiben. Sobald sie keine Verwendung mehr finden, bleiben die Netze in freier Wildbahn und schädigen die Meeresorganismen, die in Folge sterben. Ein vernetztes Kunstwerk kann hier jedoch auch die Erlösung symbolisieren: die Hoffnung, das Verhältnis des Menschen zur Natur auf der Grundlage von Unterstützung und Respekt zu verändern.

 

zurück zur vorherigen Seite