Lenka Kukurová

KURATORIN, SK

artwallgallery.cz

Lenka Kukurová ist Kunstkritikerin, Kuratorin und Aktivistin. Sie arbeitet als freie Kuratorin, ist eine der KuratorInnen der Artwall Gallery im öffentlichen Raum in Prag und hat gleichzeitig für mehrere internationale Non-Profit-Organisationen wie Amnesty International und Greenpeace gearbeitet. Ihre Arbeit konzentriert sich auf politische Themen in der zeitgenössischen Kunst und sie ist daran interessiert, Kunst und Aktivismus zu verbinden. Ihre Doktorarbeit an der Karlsuniversität Prag zielte darauf ab, politische und soziale Themen der tschechischen und slowakischen Kunst nach 1989 zu reflektieren. Sie war Kuratorin verschiedener internationaler Gruppenausstellungen zu aktuellen politischen Themen (nationale Geschichte und Identität, Flüchtlingsfragen, Gewalt gegen Frauen, Rassismus, nachhaltiger Verkehr, Feminismus usw.). Sie schreibt und veröffentlicht Artikel und Kunstrezensionen in slowakischen und tschechischen Kunstzeitschriften, hauptsächlich über zeitgenössische politische Kunst. Im Jahr 2017 arbeitete sie mit der Nationalgalerie in Prag im Rahmen des Begleitprogramms zu der Ausstellung Ai Weiwei, Law of the Journey zusammen, die sich auf das Thema Flüchtlinge konzentrierte .

 

zurück zur vorherigen Seite